Fluggebiet - Allgemeine Infos


 

Der Verein verfügt über zwei Startplätze und einen Landeplatz.

 

Das Gebiet kann mit Gleitschirmen und Drachen beflogen werden. 



Eine Bitte an die Wanderer unter euch - Achtung Erosion!

Der Möslarn-Bauer Peter hat gebeten, dass wir auf dem Weg vom Hirschenstein kommend zum Startplatz unbedingt auf den Wegen bleiben mögen. Es sei bei Starkregen bereits die einsetzende Erosion auf eingetrampelten Abkürzern sichtbar.

Bei Start bitte unbedingt auf weidendes Vieh Rücksicht nehmen. Verletzungsgefahr beiderseits!


ACHTUNG  – motorisierte Flugkörper (Drohnen) im Fluggelände Kampenwand 

Der Drachen & Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand e. V. weist darauf hin, dass das oben genannte Gebiet ein Fluggelände nach § 6 Luftfahrtgesetz darstellt.

Alle Flugbewegungen wie Drohnenflüge, Quadrokopter etc. müssen vom Geländehalter genehmigt werden.

Wir bitten diesen Hinweis dringlichst zu beachten, da Kollisionen mit Drachen und Gleitschirmen sowie Ausweichmanöver schwere Verletzungen mit Todesfolge und Sachbeschädigungen nach sich ziehen können.

 

Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.

Erneuerung der Kampenwandbahn innerhalb der kommenden zwei Jahre

Download
Kampenwandbahn wird erneuert
Wir werden wohl mit einem Jahr Ausfall unserer Bergbahn rechnen müssen. Nach Einrichtung der Baustelle, was ein halbes Jahr dauern soll und währenddessen die bahn noch fährt, erfolgt der Abbau der alten Bergbahn samt ihrer Stützen. Es wird von derzeit 7 auf dann 13 Stützen erweitert. Die Schneiße bleibt die gleiche. Ab- und Aufbau dauern in Summe ein Jahr. Jede Gondel erfasst dannacht Personen. Die Gesamtkapazität verdreifacht sich in etwa, wodurch vor allem längere Wartezeiten an sonnigen Sonntagen verhindert werden können.
Leistung für dreimal mehr Fahrgäste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.8 KB