Fluggebiet - Allgemeine Infos


 

Der Verein verfügt über zwei Startplätze und einen Landeplatz.

 

Das Gebiet kann mit Gleitschirmen und Drachen beflogen werden. 



Die Landegebühr beträgt 3 EUR. 

 Wer mit der Bergbahn fährt, hat das abgegolten.


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Der Möslarn-Bauer Peter hat gebeten, dass wir auf dem Weg vom Hirschenstein kommend zum Startplatz unbedingt auf den Wegen bleiben mögen. Es sei bei Starkregen bereits die einsetzende Erosion auf eingetrampelten Abkürzern sichtbar.

Bei Start bitte unbedingt auf weidendes Vieh Rücksicht nehmen. Verletzungsgefahr beiderseits!

Eine Bitte an die Wanderer unter euch - Achtung Erosion!


ACHTUNG  – motorisierte Flugkörper (Drohnen) im Fluggelände Kampenwand 

Der Drachen & Gleitschirmflieger Club Aschau Kampenwand e. V. weist darauf hin, dass das oben genannte Gebiet ein Fluggelände nach § 6 Luftfahrtgesetz darstellt.

Alle Flugbewegungen wie Drohnenflüge, Quadrokopter etc. müssen vom Geländehalter genehmigt werden.

Wir bitten diesen Hinweis dringlichst zu beachten, da Kollisionen mit Drachen und Gleitschirmen sowie Ausweichmanöver schwere Verletzungen mit Todesfolge und Sachbeschädigungen nach sich ziehen können.

 

Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.